JOOMLA NEWS

joomla 3 7

Vor kurzem erschien ein neues Joomla Update in der Version 3.6.3. Die Version enthält einige Verbesserungen und Fehlerkorrekturen. In Joomla 3.7 erwarten wir jedoch eine Menge neuer Features. In diesem Artikel beschreiben wir die interessantesten Funktionen, die das Update auf Joomla 3.7 bereit halten wird.

Benutzerdefinierte Felder in Joomla 3.7

Das ist wahrscheinlich die am häufigsten gewünschte Funktion seit vielen Jahren. Schließlich würden benutzerdefinierte Felder die Funktionalität der Joomla Core Komponenten wie com_content und com_users und com_contact enorm verbessern. Diese Funktionen würden die Möglichkeit geben, z.B. Artikeluns Gelegenheit zu nutzen, zum Beispiel Artikel Daten in einem weiter fortgeschrittenen Art und Weise zu präsentieren. Bisher haben wir getrennt oder schreiben Sie Plugins verwenden hatte in Artikeln zusätzliche Daten angezeigt werden, mit benutzerdefinierten Feldern Dinge wird viel einfacher.

img1

Neuer Joomla URL Router

Die Version 3.7 wird einen völlig neuen URL-Router haben. Die Funktion ist dafür verantwortlich für die Erstellung der URL in Joomla. Es wird standardmäßig deaktiviert, da es einige der bestehenden URLs beeinflussen könnte. Die Joomla Entwickler haben jedoch versprochen, dass es nur eine kleine Anzahl URLs sein wird, die unter Umständen neu erstellt werden. Es wird einen Schalter geben, mit dem Sie zunächst die das neue Routing testen können, bevor das Feature permanent freischalten können. Das neue Routing wird schneller sein und die unbeliebten Artikel-IDs verschwinden endlich aus der URL.

img2

Neues Modal Buttons im Menütyp

Es wird ein neues Modal-Button geben, um einen neuen Artikel, Kategorie, Kontakt oder Newsfeed zu erstellen. Das wird eine sehr nützliche Funktion sein, um ein Menüpunkt zu erstellen.

img3

Neue Option für die Übernahme der globalen Einstellungen

Sie müssen sich nicht mehr alle Einstellung merken oder sogar nach ihnen suchen. Ab sofort werden die gewählten Einstellung im Artikel in der Klammer angezeigt. Eine ziemlich einfache, aber nützliche Funktion.

img4

 

Automatische Erstellung von Inhaltssprachen

Dies ist eine Verbesserung der Sprachkonfiguration. Bisher mußte die Sprache z.B. nach der Installation einer neuen Sprachdatei per Hand erstellt werden. Das war manchmal etwas mühsam, da zunächst der korrekte Sprachkürzel eingetragen werden mußte, damit die Mehrsprachigkeit korrekt ausgeführt werden konnte.

img5

"Flat Design" im Isis Backend-Template

Ein völlig neues Backend-Template wird wahrscheinlich erst mit Joomla 4 erscheinen. Es wurde daher die aktuelle Vorlage etwas angepasst und moderner gestaltet, also z.B. Flat-Design bei Buttons (ohne Schatten).

img6

 

Ajax Überprüfung im Registrierungsformular

Höchstwahrscheinlich wird die Überprüfung der Felder im Anmelde bzw. Registrierungsformular mittels Ajax realisiert. Die Felder Benutzername und E-Mail könnten dann sofort während der Eingabe überprüft werden, ob sie bereits in der Datenbank vorhanden sind.

img7

Facebook Authentifizierung in Joomla

Es wird definitiv ein Joomla Core Plugin für die Facebook Anmeldung geben. Als noch nicht sicher gilt, dass noch weitere Soziale Netzwerke unterstützt werden, z.B. Google+, GitHub oder Twitter.

img9

Neue Schaltflächen im Tiny-Editor

In Joomla 3.7 und späteren Versionen wird es im Tiny-Editor zwei neue Schaltflächen geben, die wie wir finden, sehr nützlich sind. Beide Schaltflächen werden genauso funktionieren, wie der bereits von Beginn an verfügbare Button "Artikel". 

img10

 

Drag & Drop Schaltleisten im Tiny-Editor

Im Tiny-Editor werden Ihnen drei verschiedene Schaltleisten zur Verfügung stehen: einfach, mittel und erweitert. Es steht Ihnen also überlassen, wieviele Schaltflächen Sie benötigen. 

img11

Wann erscheint Joomla 3.7?

Der Veröffentlichungstermin ist für Dezember dieses Jahres geplant.